Amnesty International Gruppe Schwelm (1524)

Impressum | Login

Gruppe Schwelm (1524)

StartseiteUni-Vorlesungsreihe

Vorlesungsreihe zur Todestrafe

An der Bergischen Universität in Wuppertal

Anknüpfend an die Erfolge an anderen Universitätsstandorten fand im Wintersemester 2005/2006 in Zusammenarbeit mit der AI-Koordinationsgruppe "Gegen die Todesstrafe" und Prof. Dr. Dr. Losch die Vorlesungsreihe "Todesstrafe" an der Bergischen Universität Wuppertal statt.

Die Vorlesungsreihe, die bereits in den vorigen Jahren an den Universitäten Bonn, Köln und Düsseldorf (Heinrich-Heine-Universität) stattgefunden hatte, klärte über die Todesstrafe weltweit auf und gab interessante Einblicke in die Todesstrafenpraxis weltweit.

Einen informativen Vortrag über die "Todesstrafe in den USA" hielt so Mr. Andrew Hammel. Der amerikanische Menschenrechtler und derzeit in Deutschland lehrende Dozent hat bereits als Anwalt mehrere Todesstrafenkandidaten in den USA vertreten und einige bis an ihr Lebensende begleitet. Hammel hielt nicht zuletzt deshalb in Wuppertal ein eindringliches Plädoyer für die Abschaffung der Todesstrafe in seinem Heimatland.

Eindrucksvoll war aber auch der Vortrag von Matthias Radscheit. Der renommierte Bonner Islamwissenschaftler referierte über "Die Todesstrafe im islamischen Recht" und wußte dabei Erstaunliches zu berichten. Was sagt der Koran zur Todesstrafe? Welche Rechtsauslegungen lassen Todesstrafe zu?

Thomas Hensgen und Alexander Bojcevic von der Amnesty- Koordinationsgruppe Todesstrafe und der AI-Beauftragte für Afrika Wolfgang Roth referierten demgegenüber zum Thema "Die Todesstrafe an Minderjährigen" bzw. "Die Todesstrafe in Afrika".